Praktikum

Sie haben Interesse, einen sozialen Beruf kennen zu lernen? Das Dominikus-Ringeisen-Werk bietet Ihnen dafür viele Möglichkeiten. Während der Schulzeit einfach mal ein paar Tage „reinschnuppern“ oder in Vorbereitung auf eine Berufsausbildung ein ganzjähriges Vorpraktikum absolvieren, dies alles ist bei uns möglich und wird individuell für Sie organisiert.

Praktikum
Praktikum
Praktikum

Erfahrungen von Felix Hossan

Praktikant im Dominikus-Ringeisen-Werk

Warum haben Sie sich für ein Vorpraktikum im Dominikus-Ringeisen-Werk entschieden?

Ich habe ein Schnupperpraktikum während der Realschulzeit im Dominikus-Ringeisen-Werk in Ursberg gemacht und dieses hat mein Interesse an diesem Berufsbild geweckt. Es hat mir viel Freude gemacht Menschen mit Behinderung zu begleiten und ihnen zu assistieren. Außerdem wollte ich immer schon einen Beruf erlernen, indem ich etwas mit Menschen zu tun habe, und bei dem ich nicht nur im Büro sitze.

Was ist für Sie das Besondere, im Dominikus-Ringeisen-Werk zu arbeiten?

Aufgrund der Größe gibt es im Dominikus-Ringeisen-Werk vielfältige Arbeitsmöglichkeiten für Heilerziehungspfleger. Zum Beispiel in Wohneinrichtungen, in der Werkstatt für behinderte Menschen, in der Förderstätte, in der Tagestätte oder auch in der Seniorenstätte.

Ich möchte mit Menschen arbeiten

Jeder Mensch ist kostbar ...

und individuell. Jeder hat ein Recht auf Anerkennung seiner eigenen Persönlichkeit. Im Grundgesetz steht „Die Würde des Menschen ist unantastbar“, und so gilt dies auch für Menschen mit Behinderung.

Praktikumsmöglichkeiten

  • Schnupperpraktikum
  • Schul- und Betriebspraktikum
  • Praktikum während einer Ausbildung, z.B. als Kinderpfleger/in, Sozialbetreuer/in
  • Jahrespraktikum, z.B. Vorpraktikum für Heilerziehungspflege, Heilerziehungspflegehilfe
    (Bewerbungsfrist ist jeweils Ende März für Beginn im September)
  • Sozialpädagogisches Seminar (SPS) I & II während der Ausbildung zum/r Erzieher/in
    (Bewerbungsfrist ist jeweils Ende März für Beginn im September)

Arbeitsfelder

  • Wohngemeinschaften
  • Werkstätten
  • Förderstätten
  • Seniorenbetreuung
  • Offene Behindertenarbeit (OBA)
  • Kindertagesstätten
  • Schulen für Menschen mit Behinderungen

Das bringen Sie mit

  • Offenheit für alle Aufgaben, die auf Sie zukommen
  • Engagement, Motivation und Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit

Ansprechpartnerin

Abteilung Praktikanten Christina Teichmann
Christina Teichmann
Abteilung Praktikanten
08281 92-2152

Ansprechpartner

Michael Böckler
Region Unterfranken
09766 81-528

Bewerbungen

Interesse? Dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf und ggf. relevanten Zeugnissen bis Ende März an:

Dominikus-Ringeisen-Werk
Abteilung Praktikanten
Klosterhof 2
86513 Ursberg

Oder nutzen Sie die Möglichkeit unserer

Online-Bewerbung