Praktikum

Sie haben Interesse, einen sozialen Beruf kennen zu lernen und mit Menschen mit Behinderungen zu arbeiten? Das Dominikus-Ringeisen-Werk bietet Ihnen dafür viele Möglichkeiten an vielen Orten in Bayern. Während der Schulzeit einfach mal ein paar Tage „reinschnuppern“ oder in Vorbereitung auf eine Berufsausbildung ein ganzjähriges Vorpraktikum absolvieren, dies alles ist bei uns möglich und wird individuell für Sie organisiert.

Praktikum
Praktikum
Praktikum

Erfahrungen von Leonie Schäffler

Praktikantin im Dominikus-Ringeisen-Werk

Warum hast du dich für ein Praktikum im Dominikus-Ringeisen-Werk entschieden?

Weil man viele Möglichkeiten in verschieden Einrichtungen hat, die weit verstreut im Umkreis liegen.
Außerdem kann man mit Menschen zusammen arbeiten , die man täglich aufs Neue fördern oder ihnen seine eigene Hilfe anbieten kann. Man tut einfach etwas Gutes für die Leute und sich selbst.

Was nimmst du aus deiner Arbeit persönlich mit?

Man sollte jeden Tag in vollen Zügen genießen, und das tun was man gerne macht. Die Zeit die einem zur Verfügung steht sollte man mit den Leuten verbringen die man liebt, da die Zeit am kostbarsten ist. Außerdem kann man trotz einer Behinderung viel erreichen und erleben .

Das Dominikus-Ringeisen-Werk ist wie eine große Familie.

Ich arbeite gerne im Dominikus-Ringeisen-Werk, weil ...

... es eine große Gemeinschaft ist, wo jeder Jedem hilft. Man fühlt sich wie in einer großen Familie. Man hat einfach eine abwechslungsreiche Arbeit mit vielen Möglichkeiten.

Meine Arbeit bedeutet für mich, ...

... etwas Gutes zu tun. Mit Leuten gemeinsam was zu unternehmen, sie zu fördern und zu unterstützen, oder Sie einfach zum Lachen zu bringen bewegt unglaublich viel. Man fühlt sich dabei selbst auch gut und ist glücklich.

Jeder Mensch ist kostbar ...

... weil wir im Endeffekt alle gleich sind. Jeder ist auf seine eigene Weise besonders,  jeder ist sein eigenes Kunstwerk und sollte sich frei entfalten können und nicht verstecken müssen. Jeder soll so sein wie er möchte.

Praktikumsmöglichkeiten

  • Schnupperpraktikum
  • Schul- und Betriebspraktikum
  • Praktikum während einer Ausbildung, z.B. als Kinderpfleger/in, Sozialbetreuer/in
  • Jahrespraktikum, z.B. Vorpraktikum für Heilerziehungspflege, Heilerziehungspflegehilfe
    (Bewerbungsfrist ist jeweils Ende März für Beginn im September)
  • Sozialpädagogisches Seminar (SPS) I & II während der Ausbildung zum/r Erzieher/in
    (Bewerbungsfrist ist jeweils Ende März für Beginn im September)

Arbeitsfelder

  • Wohngemeinschaften
  • Werkstätten
  • Förderstätten
  • Seniorenbetreuung
  • Offene Behindertenarbeit (OBA)
  • Kindertagesstätten
  • Schulen für Menschen mit Behinderungen

Das bringen Sie mit

  • Offenheit für alle Aufgaben, die auf Sie zukommen
  • Engagement, Motivation und Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit

Ansprechpartner

Abteilung Praktikanten Michael Stadler
Michael Stadler
Abteilung Praktikanten
08281 92-2152

Ansprechpartner

Michael Böckler
Region Unterfranken
09766 81-528

Bewerbungen

Interesse? Dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf und ggf. relevanten Zeugnissen bis Ende März an:

Dominikus-Ringeisen-Werk
Abteilung Praktikanten
Klosterhof 2
86513 Ursberg

Oder nutzen Sie die Möglichkeit unserer

Online-Bewerbung