Rahmenbedingungen und Sozialleistungen

Das Dominikus-Ringeisen-Werk ist sich als sozialer Träger nicht nur seiner Verantwortung gegenüber den Klientinnen und Klienten bewusst, sondern auch gegenüber seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Wir bieten besondere Rahmenbedingungen und Sozialleistungen, die unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter finanziell wie auch sozial absichern.

Vergütung und zusätzliche soziale Leistungen

Zu unseren Rahmenbedingungen einer Anstellung zählen neben der Vergütung nach den AVR (Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des deutschen Caritasverbandes) auch eine attraktive betriebliche Altersvorsorge bei der Bayerischen Versorgungskammer (ZVK).

Die Caritas AVR sind das Regelwerk, nach dem die Mitarbeiter der Caritasverbände und der Einrichtungen der Caritas beschäftigt und entlohnt werden. Die Caritas AVR sind in großen Teilen an den TVöD angelehnt.

Die durch den Arbeitgeber finanzierte Betriebsrente trägt zur Sicherung Ihres Lebensstandards bei. Sie bietet nach einer Mindestversicherungszeit von 60 Versicherungsmonaten einen umfassenden Versicherungsschutz. Die Betriebsrente wird nicht nur beim Bezug einer Altersrente, sondern auch bei voller oder teilweiser Erwerbsminderung sowie im Todesfall an die bezugsberechtigten Hinterbliebenen gewährt.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhalten je nach Tätigkeitsbereich Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld oder eine Jahressonderzahlung.

Beschäftigte im kirchlichen Dienst, deren Arbeitsvertrag unbefristet ist oder mindestens auf ein Jahr befristet ist, werden über die Bayerische Versicherungskammer bei der Beihilfe angemeldet. Für Mitarbeiter in der gesetzlichen Krankenversicherung werden dadurch Zuschüsse für Zahnersatz und Heilpraktikerbehandlung gezahlt.

Wir ermöglichen Arbeitsbefreiungen zu Lebensereignissen, wie zum Beispiel Hochzeit, Umzug, Geburt, Taufe, Kommunion, Firmung, religiöse Feiern sowie die Pflege naher Angehöriger. Wir gewähren zudem Arbeitsbefreiungen von bis zu 5 Tage für Fortbildungen und bis zu 3 Tage für Angebote der Mitarbeiterseelsorge des Dominikus-Ringeisen-Werks.

Beschäftigungssicherheit

Im Betreuungs- und Lebensalltag begegnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Menschen mit Unterstützungsbedarf. Persönlicher Bezug und Verlässlichkeit sind wesentliche Merkmale des pädagogisch-pflegerischen Handelns.

Dem Dominikus-Ringeisen ist es deshalb ein hohes Anliegen, auch seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Verlässlichkeit und Kontinuität zu begegnen.
Wir sind stets bestrebt, unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern so früh wie möglich eine unbefristete Anstellung anzubieten. Dies ist in manchen Fällen nicht immer zu Beginn der Beschäftigung möglich, jedoch ist der Großteil unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Dominikus-Ringeisen-Werk unbefristet beschäftigt.

Familie und Beruf

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten tagtäglich einen wichtigen Beitrag in der Arbeit von Menschen für Menschen. Im Laufe der Lebensphasen verändern sich dabei aber auch die persönlichen Rahmenbedingungen. Das Dominikus-Ringeisen-Werk unterstützt deshalb seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Der Wiedereinstieg kann durch Möglichkeiten der Teilzeitarbeit erleichtert werden, auch in Leitungspositionen. Falls der aktuelle Arbeitsplatz nicht mehr den Bedürfnissen der Lebensphase entspricht, versucht das Dominikus-Ringeisen-Werk einen passenden, freien Arbeitsplatz bereitzustellen.

Je nach Aufgabenbereich besteht die Möglichkeit der flexiblen Arbeitszeitgestaltung oder der Rücksichtnahme auf persönliche Bedürfnisse im Dienst- und Urlaubsplan.

Gerade bei jungen Familien können finanzielle Herausforderungen entstehen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können deshalb Gehaltsvorschüsse in Notlagen oder aber auch zinsgünstige Darlehen erhalten.

Bei Erkrankung des Kindes können Regelungen über eine Arbeitsbefreiung getroffen werden. Im Anschluss an die Elternzeit können zwei weitere Jahre Sonderurlaub gewährt werden.

Das Dominikus-Ringeisen-Werk ist Mitglied im Netzwerk "Erfolgsfaktor Familie" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Weiterhin wurde das Dominikus-Ringeisen-Werk erneut mit dem Förderpreis "Beruf & Familie 2014 bis 2017" des Landkreises Günzburg ausgezeichnet.

Logo Famile & Beruf
Logo Erfolgsfaktor Familie

Ansprechpartner

Personalreferent Johann Palige
Johann Palige
Personalreferent
08281 92-2098