Hygienebeauftragten (m/w/d)

StellenID: 17.1.21

Vertragsart: ca. 20 Stunden pro Woche

Standort: 86513 Ursberg

Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Das Dominikus-Ringeisen-Werk, kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts, begleitet bayernweit ca. 5.000 Menschen mit Behinderungen in differenzierten Wohn-, Arbeits- und Förderangeboten. Dafür sind an über 30 Standorten rund 4.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

 

Zur Verstärkung des Teams suchen wir für das Referat Qualitäts- und Standardsicherung des Dominikus-Ringeisen-Werkes zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen zweiten übergreifend verantwortlichen

 

Hygienebeauftragten (m/w/d)

ID-Nr. 17.1.21

 

in Teilzeit mit ca. 20 Stunden pro Woche.

 

 

 

Ihre Aufgaben

 

  • Beraten/Informieren unserer Mitarbeiter zu infektionshygienischen Fragestellungen inkl. Ausbruchsmanagement
  • Weiterentwicklung des Hygienemanagements inkl. Hygienehandbuch
  • Unterstützung unserer Führungskräfte bei der Umsetzung eines Hygienestandards
  • Mitwirken am Ausbau hygienebezogener Qualitätsmaßnahmen
  • Erstellen von Informationsmaterialien, Organisieren und Durchführen von Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen
  • Eigenständige Organisation und Durchführung von Begehungen der Einrichtungen des Dominikus-Ringeisen-Werks

 

 

 

Ihr Profil

 

  • Abgeschlossene Ausbildung in den Bereichen Hauswirtschaft, Pflege oder Heilerziehungspflege mit mind. 2-jähriger Berufserfahrung und einschlägiger Zusatzqualifikation im Bereich der Hygiene bzw. der Bereitschaft, diese zu erwerben
  • Bereitschaft, die Vorschriften im besonderen Umfeld der Behindertenhilfe zielorientiert anzuwenden
  • Sicherer Umgang mit EDV (Microsoft Office)
  • Positive Einstellung zum christlichen Selbstverständnis unserer Einrichtung
  • Identifizierung mit den Zielen und der Kultur des Dominikus-Ringeisen-Werkes

 

Wir bieten Ihnen

 

Eine vielseitige und herausfordernde Tätigkeit in einer engagierten Dienstgemeinschaft bei einem Arbeitgeber mit Zielen, für die sich Einsatz und Engagement lohnen. Eine Vergütung gemäß Caritas AVR mit zusätzlichen Sozialleistungen, eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge sowie unser Lebensarbeitszeitmodell FREIraum runden unser Angebot ab.

 

 

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, bevorzugt online über unser Karriereportal.

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungsunterlagen in Papierform nicht zurückgesandt werden.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Wolfgang Tyrychter unter der Telefonnummer 08281/92-2089 zur Verfügung.

Zur Online-Bewerbung