Hauswirtschaftliche Hilfskraft (m/w/d)

StellenID: 11.1.99

Vertragsart: mit 15 Stunden pro Woche

Standort: 86513 Ursberg

Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Das Dominikus-Ringeisen-Werk, kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts, begleitet bayernweit ca. 5.000 Menschen mit Behinderungen in differenzierten Wohn-, Arbeits- und Förderangeboten. Dafür sind an über 30 Standorten rund 4.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

 

Wir suchen für unsere Dominikus-Schule in Ursberg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

Hauswirtschaftliche Hilfskraft (m/w/d)

ID-Nr. 11.1.99

 

mit 15 Stunden pro Woche.

 

Ihre Aufgaben:

 

Übernahme der Reinigungsarbeiten im Förderzentrum nach einem festgelegten Einsatzplan und festgelegten Arbeitszeiten nachmittags Montag bis Freitag.

 

Ihr Profil:

 

  • Erfahrung in der Gebäudereinigung von Vorteil
  • Zuverlässigkeit
  • gewissenhafte, gründliche und selbstständige Arbeitsweise
  • Engagement und Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit Menschen mit Behinderung
  • Positive Einstellung zum christlichen Selbstverständnis unserer Einrichtung
  • Identifizierung mit den Zielen und der Kultur des Dominikus-Ringeisen-Werkes

 

 

Wir bieten Ihnen

Eine vielseitige und herausfordernde Tätigkeit in einer engagierten Dienstgemeinschaft bei einem Arbeitgeber mit Zielen, für die sich Einsatz und Engagement lohnen. Eine Vergütung gemäß Caritas AVR mit zusätzlichen Sozialleistungen, eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge sowie unser Lebensarbeitszeitmodell FREIraum runden unser Angebot ab.

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis spätestens 28.02.2022, bevorzugt online über unser Karriereportal.

 

Papierbewerbungen richten Sie bitte an folgende Adresse:

 

Dominikus-Ringeisen-Werk

Personalverwaltung

Klosterhof 2

86513 Ursberg

 

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungsunterlagen in Papierform nicht zurückgeschickt werden. 

 

Ihr Ansprechpartner in der Personalverwaltung ist Frau Sophia Glassenhart, Tel. 08281/92-2066.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Maria Schönknecht unter der Telefonnummer 08281/92-2146 zur Verfügung.

Zur Online-Bewerbung