Hilfskraft mit Qualifikation

StellenID: 90.1.05

Vertragsart: 30 bis 35 Stunden pro Woche

Standort: 87772 Pfaffenhausen

Beginn: 01.02.2019 oder 01.03.2019

Das Dominikus-Ringeisen-Werk, kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts, begleitet bayernweit ca. 5.500 Menschen mit Behinderungen in differenzierten Wohn-, Arbeits- und Förderangeboten. Dafür sind an über 30 Standorten rund 4.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

 

Wir suchen für unsere Sehgeschädigteneinrichtung in Pfaffenhausen, Gruppe Elisabeth mit 9 Frauen und Männern im Alter zwischen 26 und 57 Jahren mit primärer Sehschädigung/Blindheit und Mehrfachbeeinträchtigung (z.T. psych. Erkrankung, EHS) zum 01.02.2019 oder 01.02.2019 eine

 

Hilfskraft mit Qualifikation

(Heilerziehungspflegehelfer/in, Kinderpfleger/in, Sozialbetreuer/in)

 

ID-Nummer 90.1.05

 

mit 30 bis 35 Stunden pro Woche.

Die Wohngruppe hat Mo-Do zwischen 10 Uhr und 16 Uhr geschlossen, da alle Betreuten die WfbM besuchen. Der Schwerpunkt der Wohngruppe liegt in der pädagogischen Unterstützung der Betreuten bei der Erlangung weitestgehender Selbständigkeit und Selbstbestimmung sowie bei persönlichen Anliegen.

 

Ihre Aufgaben auf o.g. Wohngruppe:

 

  • Anleitung bei allen alltagspraktischen Tätigkeiten sowie teilweise Übernahme
  • Sicherstellung klarer, verlässlicher und Orientierung gegebener Abläufe im Tages- und Wochenverlauf
  • Umsetzung der ind. Assistenzplanungen, Ermöglichung größtmöglicher Selbstbestimmung und Selbstständigkeit
  • Übernahme pfleg. Maßnahmen (ein Betreuter mit schwerer Körperbehinderung), der med. Versorgung und alle erforderlichen Arzt- und Therapeutenkontakte
  • Kontaktpflege zum 2. Lebensraum, zu Angehörigen, Betreuern und weiteren Bezugspersonen
  • Angebot und Durchführung von alters- und bedarfsgerechten Freizeitangeboten
  • Übernahme organisatorischer, bürokratischer und hauswirtschaftlicher Tätigkeiten im Gruppenalltag

 

Ihr Profil

 

  • abgeschlossene Ausbildung in einem der o. g. Berufe oder vergleichbar
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Einfühlungsvermögen
  • Verantwortungsbewusstsein und Sensibilität für die Bedürfnisse der Betreuten
  • Engagement und Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit hilfebedürftigen Menschen
  • positive Einstellung zum christlichen Selbstverständnis unserer Einrichtung
  • Identifizierung mit den Zielen und der Kultur des Dominikus-Ringeisen-Werkes

 

Wir bieten Ihnen

 

Eine vielseitige und herausfordernde Tätigkeit in einer engagierten Dienstgemeinschaft bei einem Arbeitgeber mit Zielen, für die sich Einsatz und Engagement lohnen. Eine Vergütung gemäß Caritas AVR mit zusätzlichen Sozialleistungen, eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge sowie unser Lebensarbeitszeitmodell FREIraum runden unser Angebot ab.

 


Sollten Sie an dieser Tätigkeit interessiert sein, so bewerben Sie sich bitte unter der angegebenen Adresse.

 

Dominikus-Ringeisen-Werk

Personalwesen

Klosterhof 2

86513 Ursberg

personal@remove-this.drw.de

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Julia Rampp unter der Telefonnummer 08265/718-221 zur Verfügung.

Zur Online-Bewerbung

 

 

Downloads

Bewerbungsfragebogen