Informatiker (m/w/d) als Projektleitung

StellenID: 17.1.42

Vertragsart: in Vollzeit mit 39 Stunden pro Woche

Standort: 86513 Ursberg

ab: 01.09.2021

Das Dominikus-Ringeisen-Werk, kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts, begleitet bayernweit ca. 5.000 Menschen mit Behinderungen in differenzierten Wohn-, Arbeits- und Förderangeboten. Dafür sind an über 30 Standorten rund 4.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

 

Wir suchen für das Projekt "Robotik in der Betreuung von Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung" zum 01.09.21 befristet für den durch die Aktion Mensch geförderten dreijährigen Projektzeitraum einen

 

Informatiker (m/w/d) als Projektleitung

ID-Nummer 17.1.42

 

in Vollzeit mit 39 Stunden pro Woche.

 

 

Ihre Aufgaben:

 

  • Konzeptausarbeitung und Weiterentwicklung
  • Leitung, Konzeption und Planung (zeitlich, inhaltlich, finanziell)
  • technische Entwicklung und Support für Robotikprojekte in der Sozialwirtschaft
  • Applikationsentwicklung
  • Erstellung von Softwaredetailspezifikationen sowie Planung und Dokumentation von Entwicklungsthemen
  • praktische Bearbeitung der Roboterplattform Pepper für Menschen mit ASS, insbesondere:
    • Dialog und Mensch-Roboter-Sprachinteraktion
    • Bewegungsmanagement
    • Anzeige und Interaktion
    • Verbindung mit externen Diensten, Webservices, externen APIs
    • Ressourcen und Ergebnisverwaltung
  • Durchführung von Entwicklungs- und Validierungsversuchen
  • Erstellung von Präsentationen und technischen Unterlagen
  • Mitarbeit in interdisziplinären Arbeitskreisen
  • Vernetzung und Zusammenarbeit mit der IT Abteilung und technischen Diensten des DRW

 

Ihr Profil:

 

  • Bachelor oder Master im Fachbereich Informatik oder vergleichbarer Studiengang
  • Interesse an der Lebensweise von Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen
  • Erfahrung im Bereich humanoide Robotik
  • gute Programmierkenntnisse in Hochsprachen - sehr gute Kenntnisse in Android
  • Durchführung von User Experience Untersuchungen
  • praktische Erfahrung mit SCRUM
  • Verständnis für Zusammenhänge in der Mensch-Technik-Interaktion
  • positive Einstellung zum christlichen Selbstverständnis unserer Einrichtung
  • Identifizierung mit den Zielen und der Kultur des Dominikus-Ringeisen-Werkes

 

Wir bieten Ihnen:

 

Eine vielseitige und herausfordernde Tätigkeit in einer engagierten Dienstgemeinschaft bei einem Arbeitgeber mit Zielen, für die sich Einsatz und Engagement lohnen. Eine Vergütung gemäß Caritas AVR mit zusätzlichen Sozialleistungen, eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge sowie unser Lebensarbeitszeitmodell FREIraum runden unser Angebot ab.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Josef Liebl unter der Telefonnummer 08281/92-2970 zur Verfügung.

Zur Online-Bewerbung