Pflegerische Fachkraft (m/w/d)

StellenID: 90.1.43

Vertragsart: bis zu 20 Wochenstunden

Standort: 87772 Pfaffenhausen

Beginn: 01.11.2020

Das Dominikus-Ringeisen-Werk, kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts, begleitet bayernweit ca. 5.500 Menschen mit Behinderungen in differenzierten Wohn-, Arbeits- und Förderangeboten. Dafür sind an über 30 Standorten rund 4.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt

 

Für das Seniorenzentrum St. Anna in Pfaffenhausen mit 35 stationären Plätzen suchen wir zum 01.10.2020 eine

 

Pflegerische Fachkraft (m/w/d)

(Altenpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger)

ID-Nummer 90.1.43

 

mit bis zu 20 Wochenstunden.

 

Ihre Aufgaben

 

  • Übernahme aller im Bereich Pflege, Versorgung und Betreuung anfallenden bewohnerspezifischen Aufgaben

 

Ihr Profil

 

  • abgeschlossene Ausbildung in einem der o. g. Berufe oder in einem vergleichbaren Beruf
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Einfühlungsvermögen
  • Sensibilität für die Bedürfnisse der Bewohner/innen
  • Engagement und Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit pflegebedürftigen Menschen
  • positive Einstellung zum christlichen Selbstverständnis unserer Einrichtung
  • Identifizierung mit den Zielen und der Kultur des Dominikus-Ringeisen-Werkes

 

Wir bieten Ihnen

 

  • Fachliche Einarbeitung, qualifizierten Austausch im Team sowie die Tätigkeit in einem kleinen Haus, bei einem Dienstgeber, für dessen Ziele sich Einsatz und Engagement lohnen
  • umfangreiche Unterstützung, Beratung und Begleitung durch einen erfahrenen Träger
  • attraktive Bezahlung nach den AVR Caritas inkl. Anrechnung von Berufserfahrung und Beschäftigungszeiten, Zahlung von Zulagen und 30 Tagen Jahresurlaub (bei einer 5-Tage Woche)
  • zusätzliche Sozialleistungen und eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge sowei unser Lebensarbeitszeitmodell FREIraum 

 


Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, bevorzugt online über unser Karriereportal.

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen in Papierform nicht zurückgesandt werden. 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Ulrike Höchstötter oder Marion Döß unter der Telefonnummer 08265/718-640 (oder -643) zur Verfügung.

Zur Online-Bewerbung